Wunderwerke der Technik

Akustik


Das, was jedes Hörgerät enthält sind: Mikrofon, Verstärker und HörerDabei werden vom Mikrofon werden die Schwingungen umgewandelt und über den Hörer (Lautsprecher) als verstärktes akustisches Signal wieder abgegeben. Die Zeit der großen Kasten- oder Taschengeräte sind in der heutigen Zeit der Miniaturisierung absolut überflüssig geworden.

 

Hörsysteme der neuesten Generation verwendenleistungsfähige Mikrochips. Das analoge elektrische Spannungssignal aus dem Mikrofon wird somit digitalisiert. Diese Daten werden wie in einem Computer verarbeitet. Über den Hörer gelangen sie dann als akustisches Signal wieder zum Gehör.

 


  

 

Bezüglich ihrer Bauform unterscheidet man

  • Im-Ohr-Hörgeräte
  • Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte
  • Offene Hörgeräte

Hörgeräte sind heutzutage alle digital!